Alle | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | V | W | Y | Z


S
Seiten:    « 1 2 3 4 5 »

Begriff Lexikon
SpacerSpacer ist englisch und bedeutet wörtlich "Abstandhalter" oder "Distanzstück". Als solche werden sie bei der Schmuckherstellung eingesetzt: sie halten z.B. in einer Halskette die einzelnen Perlen "auf Abstand", wodurch eine strenge Anordnung von Perlen aufgelockert und die Optik des Schmuckstücks "spannender" werden kann. Als Spacer können sowohl kleine Metallperlen als auch Perlen aus Glas, Muscheln, Holz oder anderen Materialien eingesetzt werden – ganz nach Geschmack des Gestalters oder passend zur Art des Schmuckstücks.
 
SpecksteinSpeckstein läßt sich wegen seiner geringen Härte (Mohshärte 1) sehr gut bearbeiten und ist aus diesem Grunde seit Jahrtausenden ein beliebtes Material zur Herstellung von Gefäßen, Kochgeräten, Spinnwirteln, Skulpturen, Schmuck, Spielsteinen und Siegeln. Weltweit bekannt sind z.B. die Kleinskulpturen, die kanadische Inuit aus diesem Material schnitzen. Speckstein besteht hauptsächlich aus Talk – daher seine geringe Härte – und vielfach aus begleitenden Mineralien wie z.B. Magnesit, Chlorit und Serpentin, welche dem Gestein verschiedene Farben und Strukturen verleihen. Die reichsten Vorkommen von Speckstein sind in Brasilien zu finden, aber auch in Finnland, der Schweiz und Kanada befinden sich Abbaustätten.
 
SteinkorallenSteinkorallen siehe Korallen.