Alle | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | V | W | Y | Z


J
Seiten:    1

Begriff Lexikon
JadeJade bezeichnet zwei verschiedene Mineralien: zum einen Jadeit sowie andererseits Nephrit. Jadeit hat eine Mohshärte von 7 und wird heute vorwiegend in Myanmar (Birma), den USA und Japan gefunden. In Reinform ist Jadeit weiß, er kommt jedoch auch in vielen anderen Farben wie z.B. Grün, Lila/Lavendel, Rosa, Orange, Braun und Rot vor.

Mit einer Mohshärte von 6,5 ist Nephrit etwas weicher als Jadeit. Seine Vorkommen befinden sich u.a. in Australien, Brasilien, Deutschland und Mexiko. Die Farben des Nephrits sind nicht so fein wie beim kostbaren Jadeit und reichen von Dunkelgrün bis Creme, mitunter gebändert oder fleckig.
 
JaspisJaspis ist eine feinkörnige, undurchsichtige Chalcedon-Varietät. Der Stein kommt in Rot, Gelb, Grün und Braun vor und zeigt meist faszinierende Muster. Mit einer Mohshärte von 6,5 bis 7 gehört Jaspis zu den harten Edelsteinen. Fundorte für Jaspis liegen u.a. in Sibirien, auf Sizilien und Korsika sowie in Deutschland.
 
JetJet ist eine andere Bezeichnung für die Farbe "schwarz". Der Begriff leitet sich ab von der Bezeichnung "Jet" oder "Jett" für den als Schmuckstein verwendeten Gagat.